KARTOGRAPHIE

Friedrich Hegel in "Die Vernunft in der Geschichte" (1822) :

 

Afrika besteht gleichsam aus drei Weltteilen, die ganz voneinander geschieden, gar nicht mit einander in Verbindung sind. Der eine Teil ist der südlich von der Wüste Sahara gelegene (...) der andere ist der nördlich der Wüste gelegene, sozusagen das europäische Afrika, ein Küstenland (...) Hier liegen die Länder Marokko, Fas (nicht Fez), Algier, Tunis, Tripolis. Man kann sagen, dieser ganze Teil gehöre eigentlich nicht zu  Afrika, sondern hinüber zu Spanien, mit dem er ein Bassin bilde. (...) der dritte ist das Stromgebiet Nil, das einzige Talland von Afrika, das sich an Asien anschliesst.

DER MAGHREB IM EUROPÄISCHEN PROJEKT

 

EINE VIERTE SEIDENSTRAßE IM ATLANTISCHEN AFRIKA